Junge Leute Erster Job: Warum Geld noch lange nicht alles ist
19. Juni 2020
Großer Deka Wertpapier-Webcast
25. Juni 2020

Gemeinsam digital gegen das Virus – mit der Corona-Warn-Ap

22. Juni 2020
Menschen
Mit der Corona-Warn-App einander schützen und gemeinsam gegen das Virus angehen. Erfahren Sie, wie die App funktioniert.
 
22. Juni 2020
Menschen
Mit der Corona-Warn-App einander schützen und gemeinsam gegen das Virus angehen. Erfahren Sie, wie die App funktioniert.
 
22. Juni 2020
| Menschen
Mit der Corona-Warn-App einander schützen und gemeinsam gegen das Virus angehen. Erfahren Sie, wie die App funktioniert.

Gemeinsam digital gegen das Virus – mit der Corona-Warn-App


Langsam, mit vorsichtigen Schritten, kommen wir dem Leben wie es vor Ausbruch der Corona-Pandemie war wieder näher. Menschen und Wirtschaft atmen auf, auch wenn es noch immer Einschränkungen gibt und noch nicht alles „beim Alten“ ist.

Das Wichtigste ist jetzt, wachsam zu bleiben! Das Virus ist leider noch da und wir müssen weiter achtsam sein. Zu diesem Zweck wurde im Auftrag der Bundesregierung von SAP und der Telekom-Tochter T-Systems die Corona-Warn-App entwickelt.


Zusammen gegen die Pandemie


Die App soll helfen, Infizierten-Kontakte nachzuverfolgen und dadurch Infektionsketten zu unterbrechen. Das Robert Koch Institut bezeichnet die App als wichtigen Baustein bei der Pandemiebekämpfung. Als Nutzer schützen Sie andere Mitmenschen und leisten einen wichtigen Beitrag zur Erholung unserer Wirtschaft, denn eine weitere Ausbreitung des Virus gilt es unbedingt zu vermeiden.


Gut informiert den Nutzen erkennen

In unserem Digitalkompass erfahren Sie mehr über die Funktionsweise der App, damit Sie diese mit gutem Gefühl einsetzen können, denn:
Die Nutzung der App erfolgt natürlich auf freiwilliger Basis – aber je mehr Menschen sich beteiligen, desto größer der Nutzen für unsere Gesellschaft.

Bleiben Sie gesund!

Zum Digitalkompass

Gemeinsam digital gegen das Virus – mit der Corona-Warn-App


Langsam, mit vorsichtigen Schritten, kommen wir dem Leben wie es vor Ausbruch der Corona-Pandemie war wieder näher. Menschen und Wirtschaft atmen auf, auch wenn es noch immer Einschränkungen gibt und noch nicht alles „beim Alten“ ist.

Das Wichtigste ist jetzt, wachsam zu bleiben! Das Virus ist leider noch da und wir müssen weiter achtsam sein. Zu diesem Zweck wurde im Auftrag der Bundesregierung von SAP und der Telekom-Tochter T-Systems die Corona-Warn-App entwickelt.


Zusammen gegen die Pandemie


Die App soll helfen, Infizierten-Kontakte nachzuverfolgen und dadurch Infektionsketten zu unterbrechen. Das Robert Koch Institut bezeichnet die App als wichtigen Baustein bei der Pandemiebekämpfung. Als Nutzer schützen Sie andere Mitmenschen und leisten einen wichtigen Beitrag zur Erholung unserer Wirtschaft, denn eine weitere Ausbreitung des Virus gilt es unbedingt zu vermeiden.


Gut informiert den Nutzen erkennen

In unserem Digitalkompass erfahren Sie mehr über die Funktionsweise der App, damit Sie diese mit gutem Gefühl einsetzen können, denn:
Die Nutzung der App erfolgt natürlich auf freiwilliger Basis – aber je mehr Menschen sich beteiligen, desto größer der Nutzen für unsere Gesellschaft.

Bleiben Sie gesund!

Zum Digitalkompass
Torsten Koch
Torsten Koch
Stellvertretendes Vorstandsmitglied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.