Kreissparkasse stellt Ergebnis 2019 vor
11. März 2020
Nachfrage nach Wohnraum im Raum Ebersberg bleibt stark
17. März 2020

20 Jahre Starnberger Musiktage

13. März 2020
Region
Wir sprachen mit Rudens Turku, Gründer und künstlerischer Leiter, und verlosen Karten für das Konzert von Roland & Cornelia Glassl.
 
13. März 2020
Region
Wir sprachen mit Rudens Turku, Gründer und künstlerischer Leiter, und verlosen Karten für das Konzert von Roland & Cornelia Glassl.
 
13. März 2020| Region
Wir sprachen mit Rudens Turku, Gründer und künstlerischer Leiter, und verlosen Karten für das Konzert von Roland & Cornelia Glassl.
Wichtiger Hinweis - 17.03.2020


Liebe Leserin, lieber Leser,

die aktuelle Situation im Land aufgrund der Corona/Covid-19-Pandemie schränkt vielerorts das kulturelle und soziale Leben ein – ein schwieriger, aber so wichtiger Schritt um der schnellen Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten.

Auch Rudens Turku hat nun bekannt gegeben, dass die Starnberger Musiktage auf einen späteren Termin in diesem Jahr verschoben werden. Das betrifft alle Konzerte und Veranstaltungen.

Wir werden die Verlosung der Karten für das Konzert von Roland Glassl & Cornelia Glassl (an Viola und Klavier) hier zunächst beenden und erneut über diesen Kanal starten, sobald ein Termin fest steht.


Ihre Kreissparkasse

20 Jahre Starnberger Musiktage


Zugegeben, die Starnberger Musiktage bieten viele Highlights. Aber das geplante Jubiläumskonzert in der Schlossberghalle Starnberg wäre ein Konzert der Superklasse geworden.

Zum 20-jährigen Jubiläum der Starnberger Musiktage waren Wen-Sinn Yang, Kai Frömbgen, Malte Refardt, Sibylle Mahni und Johannes Gmeinder gemeinsam auf der Bühne vorgesehen. Leider musste dieses Konzertereignis nun auch aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt. Aber der renommierte Geiger Rudens Turku, Schöpfer dieses einzigartigen Festivals und ist optimistisch, dass ein Großteil der restlichen Veranstaltungen durchgeführt werden kann.


Jedes Konzert ist etwas Besonderes

„Ich empfinde jedes Konzert der Starnberger Musiktage und jeden einzelnen Künstler als Highlight“, schwärmt Turku. Die „Zauberflöte zu Zweit“ mit Ana de la Vega und Daniel Röhn zum Beispiel im Kulturbahnhof Starnberg. Man sollte nicht allzu lange warten, sondern sich rasch nach verfügbaren Tickets umsehen


Für Rudens Turku sind die Starnberger Musiktage ein Herzensprojekt

Die Musik spielte bei Rudens Turku schon als Kind die erste Geige. Im Alter von 20 Jahren rief er das einzigartige Projekt der Starnberger Musiktage ins Leben. Aus dem inneren Drang heraus, mit gleichgesinnten Kollegen und Nachwuchstalenten Musik zu machen, wie er sagt. So gehören eine große Portion Enthusiasmus und Mut seit jeher zum Programm. Und all die Meisterkurse für Schüler und Studenten, die quasi hinter den Kulissen stattfinden. Denn von Anfang an war es ein Teil des Konzepts, den Nachwuchs zu fördern.

rudensturku.com

Eine richtige Festivalfamilie ist inzwischen entstanden, wie Turku begeistert erzählt. Dass junge Musiker und Studierende aus aller Welt miteinander etwas Sinnvolles tun, findet er fantastisch. Er selbst konzertiert als Solist und Kammermusiker rund um den Globus. Auch mit den Münchner Symphonikern und mit dem Münchner Kammerorchester stand er auf der Bühne. Der 41-Jährige wurde in Tirana geboren, kam als Jugendlicher nach Deutschland und lebt heute in München. Starnberg kennt er gut, denn dort ist er zur Schule gegangen. Sein Studium absolvierte er bei Ana Chumachenco an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Und übrigens: Pünktlich zum Jubiläumskonzert am 7. April erscheint übrigens auch die neue CD: JUBILEE- RUDENS TURKU FESTIVAL ENSEMBLE unter dem Label Dabringhaus & Grimm.

Die Starnberger Musiktage gehören zu den Höhepunkten der Kultursaison im Süden von München

Zwölf bis 15 Orchester-, Kammer- und Solokonzerte sind es, die jährlich um die Osterzeit Gäste aus nah und fern zu einem hochrangigen Kunstgenuss anziehen. Zum Festivalprogramm gehören auch Vorträge, Einzelunterricht und Workshops zu verschiedenen Themen, eine digitale Plattform für den stetigen Austausch sowie Förder- und Publikumspreise. Denn für die jungen Nachwuchskünstler sind die internationalen Musiktage ein wichtiges Sprungbrett, um sich musikalisch weiterzuentwickeln, ihren persönlichen Stil zu festigen und ausgedehnte Bühnen- und Konzerterfahrung zu sammeln.

Ohne Sponsoren wäre vieles nicht möglich. Neben dem Bezirk Oberbayern, der Stadt Starnberg und dem Landkreis Starnberg unterstützt auch die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg das Festival in großem Umfang. „Die Starnberger Musiktage sind ein wichtiges kulturelles Highlight für die Region“, betont Wernher Weigert, Direktor Privatkunden West/ImmobilienCenter bei der Kreissparkasse. Die Leistung von Professor Rudens Turku, junge Talente aus aller Welt zusammenzuführen, findet er ebenso lobenswert, wie das abwechslungsreiche und tolle Programm mit so vielen unterschiedlichen Interpreten und Instrumenten. Den Besuch eines Konzerts oder mehrerer kann er nur wärmstens empfehlen.

Mehr Informationen
Bitte beachten Sie: Das Gewinnspiel wurde eingestellt und wird zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgerufen! Bis heute (17.03.2020 um 13 Uhr) eingegangene Kommentare fließen in die neue Verlosung mit ein.

Wir verlosen 3 x 2 Karten für ein Konzert im Jubiläumsjahr der Starnberger Musiktage. Erleben Sie Roland Glassl & Cornelia Glassl (an Viola und Klavier) am 05. April 2020 im Starnberger Kulturbahnhof. Hinterlassen Sie uns einfach bis zum 24. März 2020 einen Kommentar zu diesem Beitrag und schon sind Sie bei der Verlosung dabei. Teilnahme und Bedingungen hier.
Wichtiger Hinweis - 17.03.2020


Liebe Leserin, lieber Leser,

die aktuelle Situation im Land aufgrund der Corona/Covid-19-Pandemie schränkt vielerorts das kulturelle und soziale Leben ein – ein schwieriger, aber so wichtiger Schritt um der schnellen Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten.

Auch Rudens Turku hat nun bekannt gegeben, dass die Starnberger Musiktage auf einen späteren Termin in diesem Jahr verschoben werden. Das betrifft alle Konzerte und Veranstaltungen.

Wir werden die Verlosung der Karten für das Konzert von Roland Glassl & Cornelia Glassl (an Viola und Klavier) hier zunächst beenden und erneut über diesen Kanal starten, sobald ein Termin fest steht.


Ihre Kreissparkasse

20 Jahre Starnberger Musiktage


Zugegeben, die Starnberger Musiktage bieten viele Highlights. Aber das geplante Jubiläumskonzert in der Schlossberghalle Starnberg wäre ein Konzert der Superklasse geworden.

Zum 20-jährigen Jubiläum der Starnberger Musiktage waren Wen-Sinn Yang, Kai Frömbgen, Malte Refardt, Sibylle Mahni und Johannes Gmeinder gemeinsam auf der Bühne vorgesehen. Leider musste dieses Konzertereignis nun auch aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt. Aber der renommierte Geiger Rudens Turku, Schöpfer dieses einzigartigen Festivals und ist optimistisch, dass ein Großteil der restlichen Veranstaltungen durchgeführt werden kann.


Jedes Konzert ist etwas Besonderes

„Ich empfinde jedes Konzert der Starnberger Musiktage und jeden einzelnen Künstler als Highlight“, schwärmt Turku. Die „Zauberflöte zu Zweit“ mit Ana de la Vega und Daniel Röhn zum Beispiel im Kulturbahnhof Starnberg. Man sollte nicht allzu lange warten, sondern sich rasch nach verfügbaren Tickets umsehen


Für Rudens Turku sind die Starnberger Musiktage ein Herzensprojekt

Die Musik spielte bei Rudens Turku schon als Kind die erste Geige. Im Alter von 20 Jahren rief er das einzigartige Projekt der Starnberger Musiktage ins Leben. Aus dem inneren Drang heraus, mit gleichgesinnten Kollegen und Nachwuchstalenten Musik zu machen, wie er sagt. So gehören eine große Portion Enthusiasmus und Mut seit jeher zum Programm. Und all die Meisterkurse für Schüler und Studenten, die quasi hinter den Kulissen stattfinden. Denn von Anfang an war es ein Teil des Konzepts, den Nachwuchs zu fördern.

rudensturku.com

Eine richtige Festivalfamilie ist inzwischen entstanden, wie Turku begeistert erzählt. Dass junge Musiker und Studierende aus aller Welt miteinander etwas Sinnvolles tun, findet er fantastisch. Er selbst konzertiert als Solist und Kammermusiker rund um den Globus. Auch mit den Münchner Symphonikern und mit dem Münchner Kammerorchester stand er auf der Bühne. Der 41-Jährige wurde in Tirana geboren, kam als Jugendlicher nach Deutschland und lebt heute in München. Starnberg kennt er gut, denn dort ist er zur Schule gegangen. Sein Studium absolvierte er bei Ana Chumachenco an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Pünktlich zum Jubiläumskonzert am 7. April erscheint übrigens auch die neue CD: JUBILEE- RUDENS TURKU FESTIVAL ENSEMBLE unter dem Label Dabringhaus & Grimm.

Die Starnberger Musiktage gehören zu den Höhepunkten der Kultursaison im Süden von München

Zwölf bis 15 Orchester-, Kammer- und Solokonzerte sind es, die jährlich um die Osterzeit Gäste aus nah und fern zu einem hochrangigen Kunstgenuss anziehen. Zum Festivalprogramm gehören auch Vorträge, Einzelunterricht und Workshops zu verschiedenen Themen, eine digitale Plattform für den stetigen Austausch sowie Förder- und Publikumspreise. Denn für die jungen Nachwuchskünstler sind die internationalen Musiktage ein wichtiges Sprungbrett, um sich musikalisch weiterzuentwickeln, ihren persönlichen Stil zu festigen und ausgedehnte Bühnen- und Konzerterfahrung zu sammeln.

Ohne Sponsoren wäre vieles nicht möglich. Neben dem Bezirk Oberbayern, der Stadt Starnberg und dem Landkreis Starnberg unterstützt auch die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg das Festival in großem Umfang. „Die Starnberger Musiktage sind ein wichtiges kulturelles Highlight für die Region“, betont Wernher Weigert, Direktor Privatkunden West/ImmobilienCenter bei der Kreissparkasse. Die Leistung von Professor Rudens Turku, junge Talente aus aller Welt zusammenzuführen, findet er ebenso lobenswert, wie das abwechslungsreiche und tolle Programm mit so vielen unterschiedlichen Interpreten und Instrumenten. Den Besuch eines Konzerts oder mehrerer kann er nur wärmstens empfehlen.

Mehr Informationen
Bitte beachten Sie: Das Gewinnspiel wurde eingestellt und wird zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgerufen! Bis heute (17.03.2020 um 13 Uhr) eingegangene Kommentare fließen in die neue Verlosung mit ein.

Wir verlosen 3 x 2 Karten für ein Konzert im Jubiläumsjahr der Starnberger Musiktage. Erleben Sie Roland Glassl & Cornelia Glassl (an Viola und Klavier) am 05. April 2020 im Starnberger Kulturbahnhof. Hinterlassen Sie uns einfach bis zum 24. März 2020 einen Kommentar zu diesem Beitrag und schon sind Sie bei der Verlosung dabei. Teilnahme und Bedingungen hier.
Nicole Weiß
Nicole Weiß
Spenden-/Sponsoringmanagement

5 Kommentare

  1. Nicole Weiß Anja Fiedler sagt:

    Gerade in Krisenzeiten wie diesen ist der “Seelenbalsam der Musik” – und generell der Kultur – für uns Menschen von großer Bedeutung. Ich persönlich kann dabei hervorragend abschalten, mich nur auf mich und die Klänge focussieren und dadurch neue Kraft schöpfen. Davon habe dann nicht nur ich etwas, sondern auch alle um mich herum.

    Ich finde es eine ganz wunderbare Sache, dass die Kreissparkasse solche Events fördert.
    Und somit würde ich mich sehr gern von der Kreissparkasse mit 2 Karten herzlich gern beschenken lassen.

  2. Nicole Weiß Schleicher sagt:

    Gerade in solchen herausfordernden Zeiten, wie wir sie gerade gemeinsam erleben, ist Kultur sehr wichtig. Musik erreicht die Herzen und – gemeinsam erlebt – fördert sie den Zusammenhalt ihrer ZuhörerInnen.
    Auch ich würde mich sehr freuen, wenn zwei Karten zu den Starnberger Kulturtagen zu mir finden würden.
    Sonja S.

  3. Nicole Weiß Karin Kerschek sagt:

    Gerne würden wir an den Starnberger Musiktagen teilnehmen und würden uns über 2 Karten freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karin Kerschek

  4. Nicole Weiß Monika Siuipis-Kaloty sagt:

    Wenn trotz Corvid 19 das Konzert statt finden sollte , würde ich mich sehr über einen unvergesslichen Abend im Kulturbahnhof freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    M. S-K

  5. Nicole Weiß Irene Wolf sagt:

    Hallo, finde es sehr schön, dass die
    Kreissparkasse Kultur fördert. Über 2 Karten würde ich mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.