#einfachgemacht: Zeig uns dein Erlebnis und gewinne ein Wochenende im Europa-Park
23. Januar 2020
Karin Engelhard – fränkisch-bayerisches Naturereignis mit Spaß-Garantie
4. Februar 2020

Energie pur – Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg

Über 350 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung konnten das Landratsamt Ebersberg und der IHK-Regionalausschuss Ebersberg auf ihrem ersten Wirtschaftsempfang begrüßen – darunter Michael Maier, Kreissparkasse, und Landrat Robert Niedergesäß (v.l.) 2020 findet der Empfang zum fünften Mal statt.

30. Januar 2020
Kreissparkasse
Beim Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg am 19. Mai 2020 werden Unternehmer in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Bewerbungen in der Kategorie „Innovation“ sind bis 31. März möglich. Kooperationspartner ist die Kreissparkasse.
 
30. Januar 2020
Kreissparkasse
Beim Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg am 19. Mai 2020 werden Unternehmer in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Bewerbungen in der Kategorie „Innovation“ sind bis 31. März möglich. Kooperationspartner ist die Kreissparkasse.
 
30. Januar 2020| Kreissparkasse
Beim Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg am 19. Mai 2020 werden Unternehmer in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Bewerbungen in der Kategorie „Innovation“ sind bis 31. März möglich. Kooperationspartner ist die Kreissparkasse.

Energie pur – Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg


Wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen sind das Rückgrat des Landkreises Ebersberg – so erreichte der Landkreis Ebersberg 2019 im Ranking der von Focus Money bewerteten Landkreise bezüglich der Wirtschaftskraft Platz eins.
Dazu tragen in besonderem Maße die über 12.000 kleinen und mittleren Betriebe bei, die über 52.000 Arbeitsplätze bieten und mit ihrer Wirtschaftskraft den Wohlstand der Region begründen.

Dem Dialog der Unternehmer miteinander und mit der Politik kommt daher größte Bedeutung zu. Eins der wichtigsten Dialog-Formate für Unternehmer und Politiker ist seit Jahren der Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg, den der Landkreis zusammen mit dem IHK-Regionalausschuss Ebersberg organisiert.

Heuer findet der Wirtschaftsempfang bereits zum fünften Male statt – am Dienstag, 19. Mai 2020, im „alten Speicher" Ebersberg.
Und die Kreissparkasse unterstützt diese einzigartige Dialog-Plattform als Kooperationspartner.

Vergeben werden beim Wirtschaftsempfang auch wieder Unternehmerpreise in verschiedenen Kategorien. So gewann die link protect GmbH aus Kirchseeon, ein Firmenkunde der Kreissparkasse, zum Beispiel 2019 den Unternehmerpreis für mitarbeiterfreundliche Unternehmensführung.


2020 wird erstmals ein Innovationspreis vergeben

Dazu qualifizieren sich bis spätestens 31. März 2020 Start-ups, Erfinder, Patentinhaber, Unternehmer, Vereine und gemeinnützige Organisationen aus dem Landkreis Ebersberg mit innovativen Ideen für das Siegel „Innovationsschmiede EBE“. Dadurch nehmen Sie automatisch am Wettbewerb für den Innovationspreis teil. Die Innovationsschmiede EBE versteht sich als Plattform für innovative Produkte, Ideen, Verfahren, Erfindungen und Dienstleistungen. Vertiefende Infos zum Bewerbungsverfahren gibt es hier. Zusätzlich zum Preisgeld erhält der Sieger die Möglichkeit, seine Innovation auf dem Wirtschaftsempfang einem breiten Publikum vorzustellen. Die Auszeichnung der Unternehmer wird Landrat Rorbert Niedergesäß vornehmen.

„Der Wirtschaftsempfang ist ein Highlight im gesellschaftlichen Leben des Landkreises Ebersberg“, sagt Michael Maier, Direktor im Firmenkundencenter Ebersberg der Kreissparkasse. „Hier werden wichtige Kontakte vertieft und neue geknüpft. Sehr gerne sind wir dabei unterstützend mit an Bord.“

Den Impulsvortrag beim Wirtschaftsempfang wird Dr. Wolfram Weimer halten, Herausgeber von „Cicero Online“, einem Magazin für politische Kultur im Internet. So ist auch ein relevanter inhaltlicher Rahmen gesetzt – genug „Energie“ also für einen außergewöhnlichen Abend und den intensiven Dialog zwischen Wirtschaft und Politik.

Energie pur – Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg


Wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen sind das Rückgrat des Landkreises Ebersberg – so erreichte der Landkreis Ebersberg 2019 im Ranking der von Focus Money bewerteten Landkreise bezüglich der Wirtschaftskraft Platz eins. Dazu tragen in besonderem Maße die über 12.000 kleinen und mittleren Betriebe bei, die über 52.000 Arbeitsplätze bieten und mit ihrer Wirtschaftskraft den Wohlstand der Region begründen.

Dem Dialog der Unternehmer miteinander und mit der Politik kommt daher größte Bedeutung zu. Eins der wichtigsten Dialog-Formate für Unternehmer und Politiker ist seit Jahren der Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg, den der Landkreis zusammen mit dem IHK-Regionalausschuss Ebersberg organisiert. Heuer findet der Wirtschaftsempfang bereits zum fünften Male statt – am Dienstag, 19. Mai 2020, im „alten Speicher" Ebersberg. Und die Kreissparkasse unterstützt diese einzigartige Dialog-Plattform als Kooperationspartner.

Vergeben werden beim Wirtschaftsempfang auch wieder Unternehmerpreise in verschiedenen Kategorien. So gewann die link protect GmbH aus Kirchseeon, ein Firmenkunde der Kreissparkasse, zum Beispiel 2019 den Unternehmerpreis für mitarbeiterfreundliche Unternehmensführung.


2020 wird erstmals ein Innovationspreis vergeben

Dazu qualifizieren sich bis spätestens 31. März 2020 Start-ups, Erfinder, Patentinhaber, Unternehmer, Vereine und gemeinnützige Organisationen aus dem Landkreis Ebersberg mit innovativen Ideen für das Siegel „Innovationsschmiede EBE“. Dadurch nehmen Sie automatisch am Wettbewerb für den Innovationspreis teil.

Die Innovationsschmiede EBE versteht sich als Plattform für innovative Produkte, Ideen, Verfahren, Erfindungen und Dienstleistungen. Vertiefende Infos zum Bewerbungsverfahren gibt es hier. Zusätzlich zum Preisgeld erhält der Sieger die Möglichkeit, seine Innovation auf dem Wirtschaftsempfang einem breiten Publikum vorzustellen. Die Auszeichnung der Unternehmer wird Landrat Rorbert Niedergesäß vornehmen.

„Der Wirtschaftsempfang ist ein Highlight im gesellschaftlichen Leben des Landkreises Ebersberg“, sagt Michael Maier, Direktor im Firmenkundencenter Ebersberg der Kreissparkasse. „Hier werden wichtige Kontakte vertieft und neue geknüpft. Sehr gerne sind wir dabei unterstützend mit an Bord.“

Den Impulsvortrag beim Wirtschaftsempfang wird Dr. Wolfram Weimer halten, Herausgeber von „Cicero Online“, einem Magazin für politische Kultur im Internet. So ist auch ein relevanter inhaltlicher Rahmen gesetzt – genug „Energie“ also für einen außergewöhnlichen Abend und den intensiven Dialog zwischen Wirtschaft und Politik.
[shariff services="facebook|twitter|mailto|whatsapp"]
Stefan Lange
Stefan Lange
Bereichsleiter Firmenkunden

2 Comments

  1. Stefan Lange irmgard Mayer sagt:

    Sehr geehrter Herr Lange,
    da meine Tochter und ich vorhaben, das vererbte Elternhaus in Aying zu erneuern,
    sind wir an diesem Forum in Grafing sehr interessiert.
    Zur Zeit befinde ich mich im KKH, hoffe aber, bis in ein paar Monaten wieder auf die
    Füße zu kommen, denn das Thema erneuerbare Energien usw. interessiert uns sehr.

    Ich möchte zu diesem Thema aber auf jeden Fall erwähnen,
    daß ich in Herrn Dominik Oberberger einen äusserst umsichtigen und kompetenten
    Berater gefunden habe, welcher mich in finanziellen Dingen bis dto. sehr umfassend
    und richtig beraten hat.
    Auch dafür möchte ich mich herzlich bedanken.
    Mit freundlichen Grüßen
    Irmgard Mayer

    • Liebe Frau Mayer,
      vielen Dank für Ihre nette Nachricht! Es freut uns, dass Sie zufrieden sind und sich bei Ihrem Berater in guten Händen fühlen. Ein kleiner Hinweis am Rande: der Wirtschaftsempfang des Landkreises Ebersberg findet in Ebersberg selber statt. Das Thema Innovationen spielt dort heuer eine große Rolle. Wenn Sie jedoch Fragen zum Thema „energetische Sanierung“ haben, so nutzt Ihnen sicher das kostenlose und kompetente Angebot des Landratsamtes zur Energieberatung. Bei der finanziellen Umsetzung sind wir dann gerne wieder an Ihrer Seite!
      Herzliche Grüße, Ihre Kreissparkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.