Gutschein App der Kreissparkasse - regionale Vorteile für Dich!
Coole Angebote in der Region – mit unserer Gutschein App
31. Januar 2018
Zwei Männer im Gespräch
Seit 2016 stark für Existenzgründer, Frei- und Heilberufler
2. Februar 2018

Zwergerlrennen – mit den Kleinsten auf der Piste

Zwergerlrennen – mit den Kleinsten auf der Piste

Die stolzen Gewinner

Rubrik: Region
02.02.2018
Rubrik: Region
02.02.2018
Können Vierjährige schon Skirennen fahren? „Klar können sie es, und sie wollen’s auch“, sagt Uwe R. Borchert lächelnd, der neben seinem Hauptberuf als Patentanwalt ausgebildeter Skilehrer und Trainer ist,1995 die Skischule beim TSV Oberhaching und 2003 das Zwergerl-Rennteam gründete. „Die Buben und Mädels haben richtig Freude am Skisport und sie nehmen dabei auch viel für ihr Leben mit. Denn bei der Arbeit am Hang vermitteln wir Teamgeist in der Gruppe, da kümmert sich einer um den anderen, und gemeinsam sind wir stark.“

„Frühzeitig Wettkampf-Charakter erleben“
Die Zwergerl-Rennsportabteilung des TSV Oberhaching besteht aktuell aus 85 Kindern zwischen vier und zehn Jahren; 30 Skilehrer für den Breiten- und Leistungssport sind mit an Bord, darunter auch die beiden Söhne von Uwe R. Borchert, die natürlich schon von klein auf auf der Piste unterwegs waren. Trainiert wird beginnend im Spätherbst, sobald Schnee liegt: dienstags am Oedberg in Gmund am Tegernsee, donnerstags in Bad Wiessee, am Wochenende zum Beispiel in der Skiwelt Wilder Kaiser und in den Allerheiligenferien im Südtiroler Schnalstal. „Wir möchten die Kinder frühzeitig Wettkampf-Charakter erleben lassen“, sagt Uwe R. Borchert, „dadurch wachsen sie ganz natürlich in den Skisport hinein.“

Höhepunkt des Sportjahres ist das Kinder- und Zwergerlrennen der Kreissparkasse, das heuer bereits zum zehnten Mal stattfindet – diesmal am Samstag, 10. März 2018, im unteren, flachen Bereich des Weltcuphangs in Lenggries. Gewertet wird – jeweils für Buben und Mädchen – ein einfacher Riesenslalom in den Jahrgängen 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und gegebenenfalls sogar noch jünger. Startnummern gibt es ab 9:30 Uhr im Zielraum. Die Besichtigung des von Streckenchef Markus Blaimberger und Kurssetzer Lorenz Auer geflaggten Kurses erfolgt von 10:10 bis 10:40 Uhr. Start des Rennens ist um Punkt 11:00 Uhr, Sturzhelm ist natürlich Pflicht.

Jetzt anmelden zum Kinder- und Zwergerlrennen der Kreissparkasse
Bis Donnerstag, 8. März 2018, 18:00 Uhr, können Kinder noch angemeldet werden. Einzige Voraussetzung: Aus versicherungstechnischen Gründen müssen sie Mitglied eines Sportvereins sein. Die Anmeldung erfolgt online unter www.rennsportschule-oberhaching.de/zwergerlrennen-2018 oder schriftlich mit Angabe von Name, Vorname, Jahrgang, Verein und Telefonnummer an die E-Mail uwe@borchert.sc oder per Fax an 089/23 55 58 28. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Kind 10 Euro, die Begleitpersonen und Trainer fahren kostenlos Sessellift.
„Es gibt nur Gewinner“
„Das Rennen ist jedes Jahr wieder ein ganz besonderer Tag für die Kinder, für die Eltern und für uns Ehrenamtliche“, sagt Uwe R. Borchert, „es gibt nur Gewinner. Die ersten drei in jeder Jahrgangsstufe erhalten einen großen Pokal. Und jeder, der mitfährt, erhält einen kleinen Pokal und eine Urkunde. Dazu gibt’s ein Rahmenprogramm mit Dosenwerfen und Ähnlichem. Und der Skiclub Lenggries kocht für uns alle. Wir freuen uns über viele Teilnehmer und Zuschauer.“

„Einfach toll, was die Ehrenamtlichen beim TSV Oberhaching über die Jahre aufgezogen haben“, sagt Laura Schmidl, Kundenberaterin der Kreissparkasse in der Geschäftsstelle Deisenhofen, „wir sind beim Kinder- und Zwergerlrennen der Kreissparkasse von Anfang an mit Begeisterung dabei. So ist in Oberhaching und darüber hinaus organisierter Skisport schon für die Kleinsten möglich.“
Rene Kind
Rene Kind
Leiter Filiale Deisenhofen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

avatar