Teresa Wittig und BL Horst Kiehn in der Sparkassenakademie in Landshut
Auszeichnung für herausragende Bildungsleistungen
2. Mai 2018
Die Vertreter des Personalrats freuten sich trotz CHampions League Halbfinale und gutem Wetter über die zahlreiche Teilnahme
Personalversammlung 01/2018
25. Mai 2018

Vom Traum – zur Vision – zum Businessplan

Ein großer Teil des Teams unserer Existenzgründungsberater war natürlich mit Bereichsleiter Firmenkunden Stefan Lange (vorne rechts) vor Ort und stand den potentiellen Gründern Rede und Antwort.

Ein großer Teil des Teams unserer Existenzgründungsberater war natürlich mit BL Stefan Lange (vorne rechts) vor Ort und stand den potentiellen Gründern Rede und Antwort.

Eine Vision ist die motivierende, positiv-formulierte Vorstellung eines Zustandes in welchem ein Traum Realität werden kann.

Für Existenzgründer ist das der „Businessplan“.

Wieder einmal fand die jährliche Veranstaltungsreihe von StartUp München großen Anklang in der Existenzgründerszene. StartUp München ist eine Initiative der IHK, der Landeshauptstadt München, der Stadtsparkasse, der GründerRegioM, der Wirtschaftsjunioren München und last but not least: uns, der Kreissparkasse.

Die Initiative unterstützt Existenzgründungswillige bei der Erstellung des Geschäftsplanes. An fünf Themenabenden werden die wichtigsten Grundlagen zur Entwicklung des Geschäftsmodells, zu Marketing und Vertrieb sowie Finanzierung und Markenschutz vermittelt. Außerdem berichten erfolgreiche Gründer von ihren Erfahrungen und geben Tipps aus der Praxis.

Zum Expertenteam der StartUp München Reihe gehört auch die Leiterin unseres Firmenkundencenters Ost, Frau Nowak. Bei den einzelnen Veranstaltungen waren unsere Existenzgründungsspezialisten/innen aus den sieben Firmenkundencentern präsent und informierten im Anschluss durch ihre Artikel im KSKMSE-Blog. Die Veranstaltungsreihe vermittelte nicht nur die Kernelemente eines Businessplanes und gab nicht nur Anregungen wie man dieses Textgerüst mit echtem Leben füllt, nein, sie war auch wieder eine Kontaktbörse und eine wunderbare Gelegenheit den Spirit der Szene aufzunehmen. Es ist immer wieder erstaunlich mit welch vielfältigen Ideen die Existenzgründer auf uns zu kommen.

Die Intention unserer Berater ist es, im persönlichen Kontakt Hilfe bei der realistischen Einschätzung eines Vorhabens und der Kapitaldienstfähigkeit zu geben. Bei den Veranstaltungen war spürbar, dass die Existenzgründer/innen Wert auf die Einschätzung unserer Spezialisten/innen legen.

Besonders inspirierend war für mich die Veranstaltung in unserem Haus zum Thema „Marketing und Vertrieb“ am 24.April (siehe Blog-Artikel „Wie man Kunden findet und begeistert“).

Unser Kunde, die Werbeagentur Eightydots, Herr Kopp, fasste seine „learnings“ treffend zusammen:

Finde heraus was du liebst.

Vertraue deinem Bauch.

Finde die richtigen Partner.

Sei tapfer.

Teile deine Leidenschaft.

Sei dir bewusst: nichts bleibt, wie es ist! Nie!

Es ist ein außerordentlich befriedigendes Gefühl eine gelungene Existenzgründung zu beobachten und weiter zu begleiten. Wenn sich das überdurchschnittliche Engagement der Existenzgründer auszahlt und wir mit fachlichem Rat und Ideen zur Finanzierung mit unserer ganzen Palette an Instrumenten helfen können ist das für beide Seiten sehr schön.

„Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen.“ (Erich Fromm)

Jürgen Schwilski
Jürgen Schwilski
Leiter Firmenkundencenter München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.