Gut beraten in der Online-Filiale
18. Mai 2021
„Wir sind für die Küche, was das Bayerische Reinheitsgebot fürs Bier ist“
21. Mai 2021

Die Mischung macht’s!

20. Mai 2021
Junge Leute
Studium oder Ausbildung – fällt Dir die Entscheidung schwer? Wie wäre es denn dann mit beidem gleichzeitig?
 
20. Mai 2021
Junge Leute
Studium oder Ausbildung – fällt Dir die Entscheidung schwer? Wie wäre es denn dann mit beidem gleichzeitig?
 

Die Mischung macht’s!


Unser Student Alexander verrät dir, warum es sich lohnt ein duales Studium zu machen.


Wie bist du zum dualen Studium gekommen?

Bereits in der Oberstufe habe ich mich für das Thema Wirtschaft und Finanzen interessiert, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, nach dem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse zu starten.

Da es auch schon immer mein Ziel war, ein Studium abzuschließen, habe ich mit meiner Ausbilderin Ende des ersten Ausbildungsjahres beschlossen, in das duale Studium zu wechseln.


Wie läuft denn das Studium ab?

Insgesamt dauert das duale Studium drei Jahre und findet im Wechsel von Theorie- und Praxisphasen statt.

Die dreimonatigen Theoriesemester finden an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am Standort Ravensburg statt. An der Hochschule wird dir in Kursen von ca. 30 Studierenden die Theorie vermittelt.

Ravensburg bietet mit seinen vielen Bars, Restaurants und Cafés unzählige Möglichkeiten, sich mit seinen Kommilitonen außerhalb der Vorlesungszeit zu treffen.

Auf jede Theoriephase folgt eine Praxisphase, welche dazu dient das Bankgeschäft besser kennenzulernen. Hierbei hast du die Möglichkeit einen Einblick in viele verschiedene Abteilungen innerhalb der Kreissparkasse zu erhalten, um dich somit für das spätere Berufsleben bestmöglich zu orientieren.

Vor mir liegen Einsätze im Firmenkundencenter, Immobiliencenter, Private Banking und in der Organisationsentwicklung sowie weiteren Fachabteilungen, welche ich meinen Interessen entsprechend wählen kann.


Alexander, du hast nun „Halbzeit“. Wie fällt dein Fazit aus?

Der Wechsel zwischen Theorie- und Praxissemester sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag und ermöglicht es, während des Studiums bereits Berufserfahrung zu sammeln.

Nicht zu vernachlässigen ist zudem das Gehalt, welches mich während des Studiums finanziell entlastet.


Noch mehr Infos über die Ausbildung im Rahmen des dualen Studiums, Karriereperspektiven und die Kreissparkasse an sich findest Du hier.

Die Mischung macht’s!


Unser Student Alexander verrät dir, warum es sich lohnt ein duales Studium zu machen.


Wie bist du zum dualen Studium gekommen?

Bereits in der Oberstufe habe ich mich für das Thema Wirtschaft und Finanzen interessiert, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, nach dem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse zu starten.

Da es auch schon immer mein Ziel war, ein Studium abzuschließen, habe ich mit meiner Ausbilderin Ende des ersten Ausbildungsjahres beschlossen, in das duale Studium zu wechseln.


Wie läuft denn das Studium ab?

Insgesamt dauert das duale Studium drei Jahre und findet im Wechsel von Theorie- und Praxisphasen statt.

Die dreimonatigen Theoriesemester finden an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am Standort Ravensburg statt. An der Hochschule wird dir in Kursen von ca. 30 Studierenden die Theorie vermittelt.

Ravensburg bietet mit seinen vielen Bars, Restaurants und Cafés unzählige Möglichkeiten, sich mit seinen Kommilitonen außerhalb der Vorlesungszeit zu treffen.

Auf jede Theoriephase folgt eine Praxisphase, welche dazu dient das Bankgeschäft besser kennenzulernen. Hierbei hast du die Möglichkeit einen Einblick in viele verschiedene Abteilungen innerhalb der Kreissparkasse zu erhalten, um dich somit für das spätere Berufsleben bestmöglich zu orientieren.

Vor mir liegen Einsätze im Firmenkundencenter, Immobiliencenter, Private Banking und in der Organisationsentwicklung sowie weiteren Fachabteilungen, welche ich meinen Interessen entsprechend wählen kann.


Alexander, du hast nun „Halbzeit“. Wie fällt dein Fazit aus?

Der Wechsel zwischen Theorie- und Praxissemester sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag und ermöglicht es, während des Studiums bereits Berufserfahrung zu sammeln.

Nicht zu vernachlässigen ist zudem das Gehalt, welches mich während des Studiums finanziell entlastet.


Noch mehr Infos über die Ausbildung im Rahmen des dualen Studiums, Karriereperspektiven und die Kreissparkasse an sich findest Du hier.

Corina Zwoch
Corina Zwoch
Personalmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.