Ring of Fire in Unterschleißheim
„Ring of Fire“ – weil Sport verbindet
9. November 2017
St.Martin hoch zu Ross
Ebersberger Kinder feiern besonderen Martinstag
21. November 2017

S-Unternehmensplattform

S-Unternehmensplattform
S-Unternehmensplattform: Käufer für die Nachfolge finden
Wer ein Unternehmen aufgebaut oder es von den Eltern übernommen und erfolgreich weitergeführt hat, kann mit gutem Grund stolz auf sein Lebenswerk sein. Irgendwann aber wird es Zeit für den Generationswechsel. Das kann altersbedingt der Fall sein oder aber auch, weil der Firmenchef noch andere Lebenspläne hat. So oder so würden die meisten Unternehmer ihr Lebenswerk dann am liebsten in die Hände der Kinder legen. Doch das gestaltet sich immer häufiger schwieriger als erhofft. Oft fehlt es schlicht und einfach am Nachwuchs. Gar nicht so selten wollen Töchter und Söhne aber auch gar nicht in die unternehmerischen Fußstapfen der Eltern treten oder sind dafür nicht qualifiziert. Was bleibt, ist der Verkauf der Firma an einen externen Nachfolger. Wo aber soll die Suche nach einem solchen Käufer beginnen. Und wie lassen sich Interessenten finden, die zu den eigenen Vorstellungen passen?

Es geht um viel
Zum einen sollte da jemand sein, der das Lebenswerk im Sinne des Unternehmers fortführt und sich etwa auch für den Erhalt der Arbeitsplätze verantwortlich fühlt. Zum anderen geht es auch um die persönlichen Interessen des Übergebers. Was ist die Firma überhaupt wert? Welchen Preis kann ich dafür am Markt erzielen und wie die Modalitäten so regeln, dass sie zu meiner Altersvorsorge passen? Wer die richtige Lösung finden will, muss die Vorstellungen, Ziele und nicht zuletzt die fachliche Qualifikation potenzieller Käufer möglichst gut kennen. Oft kommt ein Verkauf zudem nur dann zustande, wenn der heutige Firmenchef bereit ist, dem Nachfolger für eine gewisse Zeit beratend zur Seite zu stehen. Dabei geht es auch um die Einführung des Nachfolgers bei Kunden und Lieferanten. Nicht zuletzt wünschen sich manche Interessenten, dass sie der Verkäufer bei der Finanzierung des Kaufpreises unterstützt. Sei es durch eine zeitliche Verteilung der Bezahlung oder durch die Einbeziehung der Hausbank, die das Unternehmen schon lange kennt.

Ein Marktplatz für Unternehmen
Es muss also einiges zusammenpassen, damit sich die geeigneten Käufer und Verkäufer finden. Da genügt es nicht, sich bei Bekannten und Geschäftsfreunden umzuhören. Erfolg versprechender ist es, den Markt bei möglichst großer Reichweite und gleichzeitig zielgerichtet nach konkreten Kriterien zu sondieren. Die von der BayernLB ins Leben gerufene S-Unternehmensplattform, die das Netzwerk der Sparkassen für die Vermittlung nutzt, ist ein solcher Marktplatz. Sie ermöglicht Ihnen den Zugang zu interessierten Käufern aus dem bundesweiten Vertriebsnetz der S-Finanzgruppe.

Suchen und Finden
Wir können auf diese Plattform das Verkaufsangebot mit Angaben etwa zu Gegenstand, Kunden und Märkten des Unternehmens einstellen. Auf Wunsch können die Suchprofile, die potenzielle Käufer mithilfe einer der vielen Sparkassen in Deutschland in diesen elektronisch gestützten Marktplatz eingegeben haben, analysiert werden. Zu den Suchkriterien können Umsatzgrößen ebenso gehören wie regionale Präferenzen und die Art der Geschäftstätigkeit. Bei alldem profitieren die Kunden von

  • der hohen Marktdurchdringung der über 400 deutschen Sparkassen und ihren mehr als 14.000 Filialen, die mit der S-Unternehmensplattform erreichbar sind
  • der langjährigen Erfahrung ihrer Berater bei der Kreissparkasse, die sie bei der Suche nach einem passenden Interessenten unterstützen
  • der Begleitung bei der Kontaktaufnahme durch die Berater der Sparkasse

Sowohl Käufer als auch Verkäufer können sich darauf verlassen, dass alle Daten nur anonymisiert zur Verfügung gestellt werden und der streng vertrauliche Umgang mit sämtlichen Informationen gesichert ist. Die Provision in Form eines prozentualen Anteils auf das Transaktionsvolumen fällt nur bei erfolgreicher Vermittlung an.

Service weit über die Plattform hinaus
Mit der Nachfolgersuche über die S-Unternehmensplattform erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, den passenden Käufer zu finden, deutlich. Die Berater der Kreissparkasse stehen den verkaufswilligen Unternehmern unterstützend zur Seite. Dabei kann es um die Beratung zur Konzepterstellung ebenso gehen wie um die Finanzierung der Nachfolge.
Johanna Höllmüller
Johanna Höllmüller
Marketing & Vertriebsteuerung Firmenkunden

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

avatar