Junge Leute Börsenwissen aufbauen trotz Corona-Zeiten
30. September 2020
Geld von Freunden oder der Familie leihen
8. Oktober 2020

Die kostenlose Kreditkarte für junge Erwachsene

29. Oktober 2020
Finanzen
In der Heimat, auf Reisen oder im Internet: Die S-Mastercard Starter ist unser perfekter Allround-Begleiter für 18-26-Jährige.
 
29. Oktober 2020
Finanzen
In der Heimat, auf Reisen oder im Internet: Die S-Mastercard Starter ist unser perfekter Allround-Begleiter für 18-26-Jährige.
 
29. Oktober 2020
| Finanzen
In der Heimat, auf Reisen oder im Internet: Die S-Mastercard Starter ist unser perfekter Allround-Begleiter für 18-26-Jährige.

Die kostenlose Kreditkarte für junge Erwachsene


Für junge Menschen gibt es heute viele Gründe, eine Kreditkarte zu nutzen. Bei Einkäufen im Internet ist es bequem und vor allem sicher, mit Kreditkarte zu zahlen. Kreditkarten sind zudem ein weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel – praktisch also gerade für junge Erwachsene, die viel in anderen Ländern unterwegs sind.

Jedoch sind Auszubildende, Studierende und Berufsstarter meist finanziell eingeschränkt. Deshalb sind niedrige Kosten beim Einsatz der Karte besonders wichtig – und Karten ohne Jahresgebühr zudem besonders attraktiv.


Eine vollwertige Kreditkarte mit nützlichen Vorteilen
Eine kostenlose Kreditkarte für junge Erwachsene bis 26 Jahren bietet die Kreissparkasse jetzt mit der „S-Mastercard Starter“. Diese vollwertige Kreditkarte besitzt zusätzliche Vorteile, die speziell auf die Lebensgewohnheiten junger Leute abgestimmt sind.


Weltweit auf eine Karte bauen
Die S-Mastercard Starter wird weltweit akzeptiert. Das Plus: Inhaber können mit ihr im Ausland kostenlos Geld abheben – auch außerhalb des Euroraums. Außerdem ist eine Auslandsreisekrankenversicherung für bis zu 90 Tage inbegriffen, die unabhängig vom Karteneinsatz greift.


Im Internet sicher einkaufen
Wer mit der Kreditkarte online einkauft, den sichert der Sparkassen-Internetkäuferschutz im Fall von Lieferschäden oder einem Lieferausfall ab. Vor unberechtigter Verwendung der Karte im Internet schützt das Online-Legitimationsverfahren „Mastercard Identity Check“. Zusätzlich greift eine Haftungsbeschränkung auf maximal 50 Euro, sofern Kunden die Sorgfalts- und Mitwirkungspflichten einhalten.


Vor Ort bequem und einfach bezahlen
Beim Einkauf im Handel wird das kontaktlose Bezahlen ohne PIN und Unterschrift immer beliebter, ebenso wie das mobile Bezahlen mit dem iPhone (Apple Pay) oder einem Android-Gerät. Selbstredend ist beides auch mit der S-Mastercard Starter möglich.

Um die Eingabe einer PIN kommen Karteninhaber zwar hin und wieder nicht herum – doch damit die PIN gut im Gedächtnis bleibt, kann sie jederzeit an einem Sparkassen-Geldautomaten selbst festgelegt werden.


Transparente Abrechnung
Die S-Mastercard Starter steht jungen Erwachsenen bis einschließlich 26 Jahren zur Verfügung, die ein Girokonto für junge Erwachsene bei der Kreissparkasse haben und das Elektronische Postfach nutzen. Dort werden die getätigten Umsätze einmal im Monat auf einer transparenten Abrechnung zugestellt und die Umsätze auf dem Girokonto verbucht.

Weitere Informationen zur S-Mastercard Starter
Junge Erwachsene können heute zwischen verschiedenen auf sie zugeschnittenen Kreditkartenmodellen diverser Anbieter wählen. Die grundlegenden Unterschiede der Modelle sind:
  • Bei „echten“ Kreditkarten, so genannten Charge-Karten, bucht die ausgebende Bank die Umsätze gesammelt ab, in der Regel monatlich. Über diesen Zeitraum erhält man also einen kostenlosen Kredit, sollte aber sicherstellen, zum Buchungszeitpunkt genug Geld auf dem Konto zu haben.
  • Prepaid-Karten müssen vorab aufgeladen werden. Bei Debit-Karten wird jeder Umsatz einzeln und zeitnah vom Konto abgebucht. Beide Kartenarten werden jedoch nicht überall im Ausland akzeptiert.
  • Bei Revolving-Karten wird der Kartenumsatz vom Inhaber in Raten zurückgezahlt. Auf diese Raten können jedoch hohe Zinsen fällig werden.

Die S-Mastercard Starter bietet die Kreissparkasse ausschließlich als Charge-Karte an.

Die kostenlose Kreditkarte für junge Erwachsene


Für junge Menschen gibt es heute viele Gründe, eine Kreditkarte zu nutzen. Bei Einkäufen im Internet ist es bequem und vor allem sicher, mit Kreditkarte zu zahlen. Kreditkarten sind zudem ein weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel – praktisch also gerade für junge Erwachsene, die viel in anderen Ländern unterwegs sind.

Jedoch sind Auszubildende, Studierende und Berufsstarter meist finanziell eingeschränkt. Deshalb sind niedrige Kosten beim Einsatz der Karte besonders wichtig – und Karten ohne Jahresgebühr zudem besonders attraktiv.


Eine vollwertige Kreditkarte mit nützlichen Vorteilen

Eine kostenlose Kreditkarte für junge Erwachsene bis 26 Jahren bietet die Kreissparkasse jetzt mit der „S-Mastercard Starter“. Diese vollwertige Kreditkarte besitzt zusätzliche Vorteile, die speziell auf die Lebensgewohnheiten junger Leute abgestimmt sind.


Weltweit auf eine Karte bauen

Die S-Mastercard Starter wird weltweit akzeptiert. Das Plus: Inhaber können mit ihr im Ausland kostenlos Geld abheben – auch außerhalb des Euroraums. Außerdem ist eine Auslandsreisekrankenversicherung für bis zu 90 Tage inbegriffen, die unabhängig vom Karteneinsatz greift.


Im Internet sicher einkaufen

Wer mit der Kreditkarte online einkauft, den sichert der Sparkassen-Internetkäuferschutz im Fall von Lieferschäden oder einem Lieferausfall ab. Vor unberechtigter Verwendung der Karte im Internet schützt das Online-Legitimationsverfahren „Mastercard Identity Check“. Zusätzlich greift eine Haftungsbeschränkung auf maximal 50 Euro, sofern Kunden die Sorgfalts- und Mitwirkungspflichten einhalten.


Vor Ort bequem und einfach bezahlen

Beim Einkauf im Handel wird das kontaktlose Bezahlen ohne PIN und Unterschrift immer beliebter, ebenso wie das mobile Bezahlen mit dem iPhone (Apple Pay) oder einem Android-Gerät. Selbstredend ist beides auch mit der S-Mastercard Starter möglich.

Um die Eingabe einer PIN kommen Karteninhaber zwar hin und wieder nicht herum – doch damit die PIN gut im Gedächtnis bleibt, kann sie jederzeit an einem Sparkassen-Geldautomaten selbst festgelegt werden.


Transparente Abrechnung

Die S-Mastercard Starter steht jungen Erwachsenen bis einschließlich 26 Jahren zur Verfügung, die ein Girokonto für junge Erwachsene bei der Kreissparkasse haben und das Elektronische Postfach nutzen. Dort werden die getätigten Umsätze einmal im Monat auf einer transparenten Abrechnung zugestellt und die Umsätze auf dem Girokonto verbucht.

Weitere Informationen zur S-Mastercard Starter
Junge Erwachsene können heute zwischen verschiedenen auf sie zugeschnittenen Kreditkartenmodellen diverser Anbieter wählen. Die grundlegenden Unterschiede der Modelle sind:
  • Bei „echten“ Kreditkarten, so genannten Charge-Karten, bucht die ausgebende Bank die Umsätze gesammelt ab, in der Regel monatlich. Über diesen Zeitraum erhält man also einen kostenlosen Kredit, sollte aber sicherstellen, zum Buchungszeitpunkt genug Geld auf dem Konto zu haben.
  • Prepaid-Karten müssen vorab aufgeladen werden. Bei Debit-Karten wird jeder Umsatz einzeln und zeitnah vom Konto abgebucht. Beide Kartenarten werden jedoch nicht überall im Ausland akzeptiert.
  • Bei Revolving-Karten wird der Kartenumsatz vom Inhaber in Raten zurückgezahlt. Auf diese Raten können jedoch hohe Zinsen fällig werden.

Die S-Mastercard Starter bietet die Kreissparkasse ausschließlich als Charge-Karte an.
Stephanie Fischer
Stephanie Fischer
Marketing / Vertrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.