Afrika! Afrika!
27. Juni 2018
Das Team FKC EBE vor der Elbphilharmonie. v.l.n.r.: Josef Fent, Martin Hell, Michael Riedel, Josef Linner, Kerstin Janssen-Timmen, Helga Ehling-Rau, Matthias Frick, Thomas Wimmer, René Wutke, Michael Maier, Philipp Czempiel, Christine Stacheter, Manfred Bartl
Ausstandsfeier der besonderen Art
1. August 2018

„Reinkommen ist einfach…“

Gleich beim Haus der Kunst – bevor man im Englischen Garten verschwindet – da ist der legendäre Club P1. Den haben wir uns am Freitag, den 22.Juni abends reserviert, um mit unseren Kolleginnen und Kollegen mal ganz entspannt zu feiern.

Insgesamt 550 sind dem Ruf gefolgt und konnten von 18:00 Uhr bis Mitternacht essen, trinken, ratschen und auch tanzen. Wer dann noch nicht genug hatte, konnte sogar als Selbstzahler/in noch dableiben und weiterfeiern.

Die Stimmung war von Anfang an hervorragend und alle Anwesenden haben es genossen, mal ohne Programme, Ziele und Vorgaben miteinander einen tollen Abend zu verbringen. Die Rückmeldungen bei uns im Personalrat waren danach durchweg von positiv bis begeistert, so das sich die aufwändige Planung und Vorbereitung unbedingt rentiert hat, dafür ein riesiges DANKESCHÖN an unsere Helferinnen – Angelika Holzner und Renate Kapfelsperger. Sie halfen auch vor Ort am Eingang an der „Registratur“ und Bandlvergabe zusammen mit Christina Kuchling, Melanie Auer, Udo Völker, Sasa Rodic und Stefan Hagl – auch ihnen ein dickes DANKE – genauso wie unserem DJ Andy VIVA (Schröpfer) für die tolle Musik. Ein herzlicher Dank ging auch an die 45 fleißigen Mitarbeiter/innen vom P1, die mit ihrer Arbeit für das perfekte Gelingen des Abends gesorgt haben.

Einen – nein zwei Wermutstropfen gab es trotzdem, zwei Kolleginnen stolperten im dunklen Club und verletzten sich so schwer an den Füßen, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Gute Besserung an dieser Stelle von uns allen !

Vielleicht wurde durch dieses Fest der Zusammenhalt der KSK-Mannschaft wieder ein bisschen gestärkt, und wenn wir mal wieder ein ausreichendes Budget haben  –  ja dann mach mas wieda!

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”18″ exclusions=”268,410,426,435,438,439,440,441,442,464,467,484,495,504,511,525,531,536,547,550,555,559″ sortorder=”265,266,272,267,268,269,270,271,273,274,275,276,277,278,279,280,281,282,283,284,285,286,287,288,289,290,291,292,293,294,295,296,297,298,299,300,301,302,303,304,305,306,307,308,309,310,311,312,313,314,315,316,317,318,319,320,321,322,323,324,325,326,327,328,329,330,331,332,333,334,335,336,337,338,339,340,341,342,343,344,345,346,347,348,349,350,351,352,353,354,355,356,357,358,359,360,361,362,363,364,365,366,367,368,369,370,371,372,373,374,375,376,377,378,379,380,381,382,383,384,385,386,387,388,389,390,391,392,393,394,395,396,397,398,399,400,401,402,403,404,405,406,407,408,409,410,411,412,413,414,415,416,417,418,419,420,421,422,423,424,425,426,427,428,429,430,431,432,433,434,435,436,437,438,439,440,441,442,443,444,445,446,447,448,449,450,451,452,453,454,455,456,457,458,459,460,461,462,463,464,465,466,467,468,469,470,471,472,473,474,475,476,477,478,479,480,481,482,483,484,485,486,487,488,489,490,491,492,493,494,495,496,497,498,499,500,501,502,503,504,505,506,507,508,509,510,511,512,513,514,515,516,517,518,519,520,521,522,523,524,525,526,527,528,529,530,531,532,533,534,535,536,553,537,538,539,540,541,542,543,544,545,546,547,548,549,550,551,552,554,555,556,557,558,559,560,561,562,563,564,565,566,567,568,569,570,571,572″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”20″ number_of_columns=”0″ ajax_pagination=”0″ show_all_in_lightbox=”0″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.