Im eSafe Dokumente sicher verwahren
19. März 2019
Spitzen Vorteilsaktionen – mit unserer Gutschein App
26. März 2019

Neue einzigartige Erlebnistage für regionale Schulklassen mit der „KreissparKlasse“.

Logo KreissparKlasse

Wandertag 2.0 = Aktionstag mit der KreissparKlasse

Ganz besondere Erlebnistage ermöglicht die Kreissparkasse diesen Sommer wieder Schülern der weiterführenden Schulen in den Landkreisen München, Starnberg und Ebersberg im Rahmen der Aktion „KreissparKlasse“.

Jeweils eine ganze Klasse kann sich für einen spannenden Vormittag on tour mit dem KreissparKlassen-Bus anmelden. Die Ziele könnten abwechslungsreicher nicht sein und bieten für jede Altersgruppe etwas: sportliche Aktivitäten ebenso, wie Einblicke in die Arbeit unserer Rettungskräfte, Mitmach-Führungen in Natur und Kunst und vieles mehr.

Sportliches, Kreatives, Informatives – das Programm ist extrem vielfältig!

Die Klasse, die den Ausflugstag zum Rugby-Club Unterföhring ergattert, erwartet ein aufregender Einsteigerkurs. Die Schüler lernen auf spielerische Art und Weise die Grundlagen des Rugby-Sports. Dabei steht der Spaß an Sport und Bewegung im Vordergrund, aber bei den Spielen wird auch der kompetitive Charakter des Sports deutlich.
Oder mal hoch hinaus? - In einem Kletterkurs lernen die Schüler in der Kletterhalle des DAV Grafing auf verschiedenen Routen und Schwierigkeitsstufen in die Höhe zu klettern. Auch das Bouldern in niedrigerer Höhe kann ausprobiert werden. Zudem lernen die Schüler viel Wissenswertes über Knotenkunde und erfahren einiges zum Thema Lawinengefahr.

Wie man als Verkehrsteilnehmer Gefahren vermeidet, können Schüler in Theorie und vor allem Praxis bei einem spannenden Vormittag mit der Kreisverkehrswacht Ebersberg erfahren. Dazu wird u.a. an einem Reaktions-Testgerät (Fahrsimulator) die Reaktionsfähigkeit getestet. Mit dem Tretkettcar wird ein Ablenkungsparcours bewältigt und mit der Rauschbrille ein Rauschzustand simuliert. Die Wasserwacht München bietet an zwei Vormittagen Einblicke in die Aufgaben und Ausbildungen in der Wasserwacht. Die Schüler können am Heimstettener oder Feringasee mit verschiedenen Rettungsgeräten üben und natürlich mit einem Rettungsboot mitfahren. Außerdem wird an einer Puppe trainiert, wie man im Notfall Wiederbelebungsmaßnahmen einsetzt.

Auf satellitengestützte Schnitzeljagd im Wald nimmt ein Guide des Museums Wald und Umwelt in Ebersberg die Schüler mit. Es geht beim Geocaching in kleinen Gruppen und ausgerüstet mit GPS-Gerät zur Schatzsuche. Versteckte „Schatzkisten“ (Caches) sind allein über die geografischen Koordinaten aufzuspüren. Hier sind Spürsinn und lösungsorientiertes Vorgehen in der Gruppe gefragt, denn es ist nicht so einfach den Cache im Wald zu enttarnen.

Aber das ist noch lang nicht alles - es stehen noch diese spannenden Erlebnisse zu Wahl:


  • Die SpVgg Unterhaching öffnet die Türen für einen Blick hinter die Kulissen inklusive Training mit einem Jugendtrainer des erfolgreichen Drittligisten.
  • Einen Rock’n’Roll-Workshop beim Weltmeister kann man beim SV Anzing erleben.
  • Der Golfklub Starnberg bietet ein Golf-Schnuppertraining an.
  • Bei der Feuerwehr Parsdorf-Herolding können Schüler einen Blick hinter die Kulissen werfen und auch ganz praktisch Brandbekämpfung üben
  • Interessante Einblicke in die Erdwärmegewinnung gibt es bei einer Führung in der Geothermieanlage Pullach.
  • Im Kallmann-Musuem Ismaning können Schüler selbst kreativ werden, nachdem sie sich in der aktuellen Ausstellung von Markus Heinsdorff haben inspirieren lassen.
  • Die Mobile Umweltschule nimmt die Schüler mit auf eine Landschaftstour am Ammersee.
  • Spaß am Beat ist garantiert beim Samba- und Percussions-Workshop der Musikschule Vaterstetten.
Die Anmeldeunterlagen wurden Anfang März an alle Schulen im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse verschickt. Alle Termine und weitere Infos finden interessierte Lehrer und Schüler zudem:
Nicole Weiß
Spenden-/Sponsoringmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.