Mit Navigation noch stärker in der Wasserrettung
2. Juli 2021
Umweltfreundliches Bauen und Sanieren: Jetzt lohnt es sich noch mehr
8. Juli 2021

Wie wird online Bezahlen mit dem Girokonto noch einfacher? – Mit giropay!

29. Juli 2021
Finanzen
Die deutschen Banken und Sparkassen verzahnen ihre Online-Bezahlverfahren unter der Marke giropay.
 
29. Juli 2021
Finanzen
Die deutschen Banken und Sparkassen verzahnen ihre Online-Bezahlverfahren unter der Marke giropay.
 
29. Juli 2021
| Finanzen
Die deutschen Banken und Sparkassen verzahnen ihre Online-Bezahlverfahren unter der Marke giropay.

Wie wird online Bezahlen mit dem Girokonto noch einfacher? - Mit giropay!


In manchen Ländern ist das digitale Bezahlen schon Teil des ganz alltäglichen Lebens, sowohl online, wie auch im Lokal oder Laden vor Ort. Und auch in Deutschland zahlen immer mehr Menschen digital und online.

Um das so einfach und so sicher wie möglich zu machen, haben die Deutschen Banken und Sparkassen ihre Online-Bezahlverfahren zu einem gemeinsamen vereint: giropay.

Das neue giropay ist quasi eine Fusion von paydirekt, dem bisherigem giropay und Kwitt und vereint auch die daraus bereits bekannten Bezahlfunktionen. Der Kundennutzen stand bei dieser Entscheidung im Mittelpunkt. Übersichtlich soll online Bezahlen sein und einfach. Alle Kunden sollen jederzeit, unkompliziert und individuell direkt mit ihrem Girokonto bezahlen können. Und genau das ermöglicht das neue giropay.

  • Durch die Zusammenführung von giropay und paydirekt können Kunden nun bei tausenden teilnehmenden Händlern einfach, sicher und direkt vom Girokonto mit giropay bezahlen.
  • Darüber hinaus wurde auch die Geld-senden-Funktion (ehemals Kwitt) integriert. Schnell und einfach, aber trotzdem sicher können damit Geldbeträge digital an Empfänger übermittelt werden.

Und wie genau funktioniert nun giropay?

Auch hier haben die Kunden die Wahl!
Wählen Käufer in einem Online-Shop „giropay|paydirekt“ aus, gibt es zwei Möglichkeiten, die Zahlung durchzuführen:

  1. Via Online-Banking:
    Mittels Eingabe der Online-Banking-Zugangsdaten kann ohne vorherige Registrierung die Zahlung freigeben werden.
  2. Via giropay-Zugangsdaten:
    Hier wird mit Benutzername und Passwort, via PIN oder biometrischen Verfahren die Zahlung veranlasst – wie früher schon bei paydirekt.
Tipp: Bei Bezahlung mit Benutzernamen und Passwort greift automatisch der Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie. Hierfür muss man sich nur einmalig im Online-Banking mit giropay-Benutzernamen und -Passwort registrieren. Kleiner Aufwand für großen Nutzen.

Übrigens: wer schon für paydirekt registriert war, kann die Online-Bezahlen Funktion des neuen giropay direkt nutzen.


Fünf gute Gründe für giropay

Die Bezahlung erfolgt direkt vom Girokonto
giropay ist die kostenfreie Funktion Ihres bestehenden Girokontos für das Online-Bezahlen und Geld-Senden*.

Ihre Daten bleiben geheim
Kein fremder Zahlungsanbieter erhält Einblick in Ihre Daten. Alle Zahlungen werden direkt über Ihr Girokonto abgewickelt. Darüber hinaus gelten die strengen deutschen Datenschutzgesetze.

Ihre Daten bleiben in Deutschland
giropay nutzt ausschließlich deutsche Serverstandorte und unterliegt den gleichen Sicherheitsanforderungen wie das Online-Banking Ihres Girokontos.

Die Funktion „Geld-Senden“ funktioniert in Echtzeit
Senden Sie schnell und einfach mit Ihrem Handy Geld an Ihre Kontakte. Es landet in Echtzeit auf dem Konto der Empfänger – als hätten Sie es ihm bar übergeben, nur einfacher.

Genießen Sie Käuferschutz** beim Online-Einkaufen
Registrieren Sie sich bei giropay und setzen Sie zur Bezahlung Ihren giropay-Benutzernamen plus giropay-Passwort ein. Sollte es Schwierigkeiten geben, Sie beispielsweise eine Lieferung nicht erhalten, profitieren Sie vom Käuferschutz und der Geld-zurück-Garantie.


Auch Händler profitieren:

  • Das neue giropay kann ganz einfach eingebunden werden: Wie paydirekt bisher auch, über den Payment-Service-Provider, per Plug-in oder als Rest-API.
  • Online-Shops brauchen zukünftig nur noch ein von uns empfohlenes Bezahlverfahren einbinden, nicht mehr zwei.
  • Das neue Bezahlverfahren ist sehr benutzerfreundlich

Mehr zu giropay

Und hier können Sie sich ansehen, wie einfach giropay funktioniert.
*entspricht einer Überweisung nach standardisierter Zahlungsterminologie
**gilt nur bei Bezahlung giropay-Benutzernahmen und giropay-Passwort

Wie wird online Bezahlen mit dem Girokonto noch einfacher? - Mit giropay!


In manchen Ländern ist das digitale Bezahlen schon Teil des ganz alltäglichen Lebens, sowohl online, wie auch im Lokal oder Laden vor Ort. Und auch in Deutschland zahlen immer mehr Menschen digital und online.

Um das so einfach und so sicher wie möglich zu machen, haben die Deutschen Banken und Sparkassen ihre Online-Bezahlverfahren zu einem gemeinsamen vereint: giropay.

Das neue giropay ist quasi eine Fusion von paydirekt, dem bisherigem giropay und Kwitt und vereint auch die daraus bereits bekannten Bezahlfunktionen. Der Kundennutzen stand bei dieser Entscheidung im Mittelpunkt. Übersichtlich soll online Bezahlen sein und einfach. Alle Kunden sollen jederzeit, unkompliziert und individuell direkt mit ihrem Girokonto bezahlen können. Und genau das ermöglicht das neue giropay.

  • Durch die Zusammenführung von giropay und paydirekt können Kunden nun bei tausenden teilnehmenden Händlern einfach, sicher und direkt vom Girokonto mit giropay bezahlen.
  • Darüber hinaus wurde auch die Geld-senden-Funktion (ehemals Kwitt) integriert. Schnell und einfach, aber trotzdem sicher können damit Geldbeträge digital an Empfänger übermittelt werden.

Und wie genau funktioniert nun giropay?

Auch hier haben die Kunden die Wahl!
Wählen Käufer in einem Online-Shop „giropay|paydirekt“ aus, gibt es zwei Möglichkeiten, die Zahlung durchzuführen:

  1. Via Online-Banking:
    Mittels Eingabe der Online-Banking-Zugangsdaten kann ohne vorherige Registrierung die Zahlung freigeben werden.
  2. Via giropay-Zugangsdaten:
    Hier wird mit Benutzername und Passwort, via PIN oder biometrischen Verfahren die Zahlung veranlasst – wie früher schon bei paydirekt.
Tipp: Bei Bezahlung mit Benutzernamen und Passwort greift automatisch der Käuferschutz mit Geld-zurück-Garantie. Hierfür muss man sich nur einmalig im Online-Banking mit giropay-Benutzernamen und -Passwort registrieren. Kleiner Aufwand für großen Nutzen.

Übrigens: wer schon für paydirekt registriert war, kann die Online-Bezahlen Funktion des neuen giropay direkt nutzen.


Fünf gute Gründe für giropay

Die Bezahlung erfolgt direkt vom Girokonto
giropay ist die kostenfreie Funktion Ihres bestehenden Girokontos für das Online-Bezahlen und Geld-Senden*.

Ihre Daten bleiben geheim
Kein fremder Zahlungsanbieter erhält Einblick in Ihre Daten. Alle Zahlungen werden direkt über Ihr Girokonto abgewickelt. Darüber hinaus gelten die strengen deutschen Datenschutzgesetze.

Ihre Daten bleiben in Deutschland
giropay nutzt ausschließlich deutsche Serverstandorte und unterliegt den gleichen Sicherheitsanforderungen wie das Online-Banking Ihres Girokontos.

Die Funktion „Geld-Senden“ funktioniert in Echtzeit
Senden Sie schnell und einfach mit Ihrem Handy Geld an Ihre Kontakte. Es landet in Echtzeit auf dem Konto der Empfänger – als hätten Sie es ihm bar übergeben, nur einfacher.

Genießen Sie Käuferschutz** beim Online-Einkaufen
Registrieren Sie sich bei giropay und setzen Sie zur Bezahlung Ihren giropay-Benutzernamen plus giropay-Passwort ein. Sollte es Schwierigkeiten geben, Sie beispielsweise eine Lieferung nicht erhalten, profitieren Sie vom Käuferschutz und der Geld-zurück-Garantie.


Auch Händler profitieren:

  • Das neue giropay kann ganz einfach eingebunden werden: Wie paydirekt bisher auch, über den Payment-Service-Provider, per Plug-in oder als Rest-API.
  • Online-Shops brauchen zukünftig nur noch ein von uns empfohlenes Bezahlverfahren einbinden, nicht mehr zwei.
  • Das neue Bezahlverfahren ist sehr benutzerfreundlich

Mehr zu giropay

Und hier können Sie sich ansehen, wie einfach giropay funktioniert.
*entspricht einer Überweisung nach standardisierter Zahlungsterminologie
**gilt nur bei Bezahlung giropay-Benutzernahmen und giropay-Passwort
Franz Graf
Franz Graf
Leiter der Filiale Garching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.