Die Schwimmer in Aktion beim Haarer 24-Stunden-Schwimmen 2016
Ehrlich? 24 Stunden Schwimmen am Stück?
29. September 2017
Flyer Expertentage bei der Kreissparkasse 2017
Münzen – Zahlungsmittel, Sammelobjekt oder sogar Wertanlage?
9. Oktober 2017

“Bayern – sagenhaft” der neue Vilsmaier-Film

Filmplakat zu "Bayern - sagenhaft"

Der unermüdliche und unverwüstliche  Joseph Vilsmaier schlägt wieder zu. Am 26.10.2017 startet sein Film „Bayern – sagenhaft“ im Kino am Sendlinger Tor.

In dieser Dokumentation beschäftigt sich Joseph Vilsmaier mit dem unterschiedlichen Brauchtum in den sieben Regierungsbezirken des Freistaates Bayern. Er zeigt die verschiedenen Feste, Festspiele, Bräuche und Traditionen und erklärt, auf welche Sagen, christliche Legenden oder historische Ereignisse diese zurückgehen.

Ochsenrennen in Münsing

Ochsenrennen in Münsing (© www.Perathon.de)

Bayern zum Erleben
Der Titel „Bayern – sagenhaft“ lässt sich aber auch anders verstehen, nämlich als Kompliment für die einzigartige Landschaft und die Vielfalt in Kunst, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Sport. Als Sprecherin fungiert die Kabarettistin Monika Gruber, die auch immer in kurzen Sketchen zu sehen ist. Die Texte stammen von Autor Hannes Burger, die Musik von Haindling. Gedreht  wurde mit der hochauflösenden Kamera Arri Alexa 65, die unter anderem auch in „The Revenant“ verwendet wurde.

Bayern - sagenhaft

Monika Gruber fungiert als Sprecherin in Vilsmaiers Hommage (© www.Perathon.de)

 

 

Wir durften seitens der Kreissparkasse Joseph Vilsmaier seit „Herbstmilch“ über „Schlafes Bruder“, „Comedian Harmonists“ , den „Brandner Kaspar“ und diverse andere Filme  begleiten und hatten die Möglichkeit den „Bayern – sagenhaft“  vorab in einer Presseschau zu sehen.

 

 

 

Augen- und Seelenschmaus
Joseph Vilsmaier bezeichnet den Film selbst als „kuriosen Reigen“. Und das ist der Film  wirklich. Ein bayerischer Jahreskreis mit Unterhaltung,  Wissenswertem und Überraschendem.  Und zudem ein optischer Genuss. Die Musik von Haindling tut ein Übriges zum Schauen und Staunen.

Dieser Text ist keine Filmvorbesprechung. Dies ist eine Empfehlung! Nach diesem Film verlässt man das Kino mit glücklichen Gefühlen und Ideen, was man in Bayern doch noch alles erleben könnte. Man wird sensibilisiert; mehr braucht eigentlich Kino nicht zu bewirken.

Osterseen Seeshaupt

Osterseen Seeshaupt (© www.Perathon.de)

 

Mehr zum Film:Facebook.com/bayernsagenhaft

Jürgen Schwilski
Jürgen Schwilski
Leiter Firmenkundencenter München

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

avatar