Ein Leben für die Musik: die Eheleute Benno und Gisela Forster in ihrem heimischen Musikzimmer in Schäftlarn. Michael Forster, selbst Oboist und Dirigent, übernimmt zum 50-jährigen Jubiläum der Schäftlarner Konzerte die Organisation von seinen Eltern und dirigiert vier der fünf Konzerte selbst.
Schäftlarner Konzerte feiern 50-jähriges Jubiläum
20. Juni 2018
Gemeinsam stark für die betriebliche Altersversorgung der 3D Mapping Solutions GmbH: v.l. Dr. Gunnar Gräfe, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von 3D Mapping Solutions, und Alexander Joppa aus dem Firmenkundencenter Süd bei der Kreissparkasse in Deisenhofen.
Betriebliche Altersversorgung – unter den weichen Kriterien ganz vorn
25. Juni 2018

Mit der „S-App weltweit“ die weite Welt erobern

Rubrik: Finanzen
25.07.2018
Rubrik: Finanzen
25.07.2018
In der letzten WertVoll haben wir Ihnen die S-App weltweit vorgestellt. Joachim Fischer von der econ GmbH in Starnberg hat uns im Interview verraten, wie er die App auf Geschäftsreisen nutzt – als smarte Begleiterin von der Reisevorbereitung bis zum erfolgreichen Geschäftsabschluss.

„Was fürs Business gut ist, kann fürs Private nicht schlecht sein!“, hat sich danach unsere Mitarbeiterin Dorothy Kohl gedacht … und die S-App weltweit direkt für die Planung ihrer Reise nach Kuba genutzt. Natürlich braucht man als Privatreisende/r ebenso wenig tiefenspezifische Informationen über die Bankenstruktur wie über Akkreditive oder Fremdfinanzierung. Aber ein paar Funktionen sind doch in der App integriert, die Ihnen in einem fremden Land sehr nützlich sein können. Hier stellen wir Ihnen einige davon vor, die Frau Kohl in Kuba das Gefühl gaben, jederzeit gut gewappnet zu sein.
Rubrik „Reise → Reisezahlungsmittel“:

  • Informationen zur kubanischen Landeswährung (Wechselkurs tagesaktuell usw.)
  • Währungsrechner – sehr praktisch!
  • Umtauschempfehlungen im Reiseland
  • Einfuhr- und Ausfuhrbeschränkungen in Sachen Devisen
  • Informationen zur Verwendung von Kreditkarten und zu eventuellen Besonderheiten (zum Beispiel amerikanische Karten)
  • Standorte von Geldautomaten
  • Nummer des Sperrnotrufs aus Kuba
  • Hinweise zu Reiseschecks
Rubrik „Reise → Deutsche Vertretungen“:

  • Deutsche Botschaft: Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail, Lageplan, Name des Botschafters
Rubrik „Reise → Reise- und Sicherheitshinweise, Einreisebestimmungen usw.“:

  • Länderspezifische Sicherheitshinweise (aktuelle Reisewarnungen usw.)
  • Allgemeine Reiseinformationen: Klima, interkulturelle Tipps (Trinkgeld-Gepflogenheiten, Straßenverkehr usw.), medizinische Hinweise (Impfungen, Hygiene) …
  • Bezugsquellen der „Touristenkarte“, ohne die eine Einreise nicht gewährt wird
  • Hinweis über Vorlagepflicht einer Krankenversicherungsbestätigung in Landessprache (muss rechtzeitig bei der Krankenkasse beantragt werden)
Und das Fazit unserer Kollegin? „Mit der S-App weltweit konnte ich viele Informationen gebündelt finden, daher kann ich die App wirklich auch für private Reisen empfehlen.“
Robert Weiß
Robert Weiß
Gruppenleiter Fachberatung Spezialprodukte Firmenkunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.