Knochenmarkspende: Typisierungsaktion anlässlich der Personalversammlung
15. November 2018
Geschäftsstellenleiterin Melanie Bauer (2 v.l.) freute sich die symbolische Spende überreichen zu dürfen.
Tue Gutes und sprich darüber oder „Spenden statt Weihnachtskarten“
30. November 2018

27. Sparkassen-Schießsportturnier in Gsprait

Melden Sie sich jetzt für das 27. Sparkassen-Schießsportturnier am 10. Dezember 2018 um 19:30 Uhr in Gsprait an.

Seit fast drei Jahrzehnten treffen sich schießsportinteressierte Mitarbeiter der Kreissparkasse zu diesem Turnier. Es geht in erster Linie darum, in geselliger Runde das Luftdruckwaffenschießen einmal auszuprobieren, der sportliche Ehrgeiz ist nicht so wichtig. Aber natürlich gibt es am Ende auch eine Rangliste und jeder Teilnehmer bekommt einen schönen Sachpreis. Durch einen speziellen Modus sorgen wir für etwas Chancengleichheit zwischen „Profis“ und „Amateuren“.

Das Turnier wird mit Luftgewehr und Luftpistole ausgetragen. Der Gesamtsieger (Gesamtrangliste aus Gewehr und Pistole) bekommt die “Patrona Bavariae” – ein Wanderpreis, den endgültig derjenige behalten darf, der das Turnier entweder dreimal hintereinander oder viermal insgesamt gewinnt.

Die Kreissparkasse stiftet eine Brotzeit. Ihre Getränke bezahlen Sie bitte selbst.

Übrigens: Wenn Sie noch nie geschossen haben – kein Problem, wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Zur Anmeldung:

Ort: Schützenheim Gsprait in Gsprait 7 bei Ebersberg

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Michael Baier, Telefon -2885. Anmeldeschluss ist der 3.12.2018.

Hier noch wichtige Informationen falls Sie zum ersten Mal am Schießsportturnier teilnehmen:

  • Kleidung: Nehmen Sie bequeme Schuhe – am besten Sportschuhe – mit.
    Für die Gewehrschützen empfiehlt sich eine gut sitzende Jacke, am besten eine Lederjacke, jedoch keine dicken Skianoraks o.ä. – Schießhandschuhe werden bei Bedarf gestellt.
    Luftpistolenschützen haben den großen Vorteil, dass Sie außer den erwähnten Schuhen nichts Besonderes benötigen.
  • Etikette am Schießstand: Mobiltelefone sind hier ebenso tabu, wie Getränke und Zigaretten.
  • Versicherung: Da es sich um eine Betriebssportveranstaltung handelt, sind Sie wie am Arbeitsplatz versichert.
  • Sonstiges: Im Interesse eines zügigen Ablaufes gilt die Devise: “Erst schießen, dann Brotzeit machen.”

 

…und nun viel Spaß und vor allem “Gut Schuß”

 

 

 

Michael Baier
Michael Baier
Gesellschaftliches Engagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.